Lehrer/Lehrerin (m/w/d) oder Pädagoge/Pädagogin (m/w/d) 75% für die Forensische Schule

Das Zentrum für Psychiatrie Emmendingen nimmt als rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts Aufgaben der vernetzten psychiatrischen Krankenversorgung und –pflege wahr.

Für die Forensische Schule der Abteilung Forensische Psychiatrie und Psychotherapie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Lehrer / Lehrerin  (w/m/d) oder Pädagoge / Pädagogin (m/w/d) (75 %)

Ihre Aufgaben

• Konzeption und Durchführung des Einzel- und Kleingruppenunterrichts mit allgemeinen Lerninhalten in Deutsch & Englisch (vertretungsweise auch Mathematik) sowie des Vorbereitungsunterrichts auf den Hauptschulabschluss
• Die Zielgruppe des Unterrichts sind überwiegend männliche Erwachsene über 20 Jahre, zum Teil mit Migrationshintergrund

Ihr Profil

• Lehramtsstudium oder sonstiger pädagogischer Abschluss mit Erfahrung in der Erwachsenenbildung oder Sonderpädagogik
• Kenntnisse in der Alphabetisierung sowie Deutsch als Fremd- und Zweitsprache sind von Vorteil
• Bereitschaft zur intensiven, berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit
• Fähigkeit zur Patientenführung und -motivation

Wir bieten Ihnen

• Unbefristeten und sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
• Vergütung nach TV-L
• Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
• Betriebliches Gesundheitsmanagement, z.B. Hansefit
• Kinderferienbetreuung

Für Fragen

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Wicke (Tel. 07641/461-3838) und Frau Deckarm-Schnell (Tel. 07641/461-3885).

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 10.11.2019 unter www.zfp-emmendingen.de/stellenangebote.