Das Gesundheitszentrum Wetterau ist einer der größten Arbeitgeber in der Region und erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von über 100 Millionen Euro. Im GZW-Verbund mit seinen ca. 850 Betten an sechs Standorten in Bad Nauheim, Friedberg, Bad Vilbel, Schotten, Nidda und Gedern versorgen 1.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hochspezialisiert und freundlich jährlich mehr als 25.000 stationäre sowie über 50.000 ambulante Patientinnen und Patienten.

Das Krankenhaus Schotten ist mit seinen 140 Betten ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit den Hauptabteilungen für Innere Medizin (einschließlich 10 Betten- Intensivstation), Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie sowie Anästhesie. Die Abteilung der Geriatrie ist hierbei in die Innere Medizin integriert. Zudem ist ein MVZ mit einer Orthopädie, Unfallchirurgie, Neurologie und Allgemeinmedizin angegliedert.

Die Stadt Schotten selbst ist eine liebens- und lebenswerte Kommune mit 15 Stadtteilen. Sie ist in den wunderschönen Naturraum des Vulkans Vogelsberg eingebettet und bietet mit ihren Angeboten an Kinderbetreuung, schulischer Ausbildung, wohnortnahen Geschäften und Märkten sowie Freizeitgestaltung ein familienfreundliches Umfeld.

Für unsere OP-Abteilung (3 Säle) am Kreiskrankenhaus in Schotten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Operationstechnischen Assistenten (w/m/d)
oder
Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)

in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung. 

Wir wünschen uns, dass Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

Zu Ihren Aufgaben gehören:

Wir bieten Ihnen:

Wenn Sie sich in der Aufgabenstellung wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Für Vorabinformationen und Fragen steht Ihnen die Leitung Pflegedienst und Patientennahe Dienste Frau Wuttke (Tel. 06044 61-5572) gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer „08-2020“ bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an bewerbung@gz-wetterau.de