Die  Medizinisch – Soziales - Zentrum Uckermark gGmbH, Krankenhaus Angermünde sucht für die Psychiatrisch-psychotherapeutische Tagesklinik in Prenzlau zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ergotherapeuten (m/w/d).

Die Stelle ist befristet als Elternzeitvertretung bis Juli 2021 in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden zu besetzen.

Die Tagesklinik in Prenzlau ist eine Einrichtung der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie/-somatik und Suchtmedizin des Krankenhauses Angermünde. Die tagesklinische Behandlung richtet sich an erwachsene Menschen mit unterschiedlichen psychischen Beschwerden und Störungen, beispielsweise mit Angsterkrankungen und Depressionen oder Menschen mit Persönlichkeitsstörungen. Das Team der Tagesklinik setzt sich dabei aus verschiedenen Berufsgruppen zusammen, um interdisziplinär alltagsnah, gesundheitsorientiert und integrativ medizinische, psychologische und soziale Unterstützung anzubieten.

Ihre Aufgaben bei uns umfassen:


Ihre Qualifikation:


Wir bieten Ihnen
eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen und engagierten Team. Die Einarbeitung erfolgt intensiv mittels strukturierten Konzepts. Sie erhalten die Möglichkeit, Ihren beruflichen Bildungsstand durch Fort- und Weiterbildungsangebote vielfältig zu erweitern. Weiterhin bieten wir zahlreiche Angebote zur Mitarbeiterbindung wie beispielsweise GLG-Bikes für Berufspendler, Gesundheitsförderung oder Ferienlager für die Kinder unserer Mitarbeiter.

Ansprechpartnerin für Rückfragen:
Frau Nadine Brosch, Stellv. Leitung Ergotherapie                          Tel.: 03331 - 271 348

Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sowie Ihre Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte unter Angabe der Stellen ID:  1201/20201 an die:

GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH
Personalabteilung
Rudolf-Breitscheid-Straße 36
16225 Eberswalde
bewerbung@glg-mbh.de 

Wir wünschen uns Bewerbungen in elektronischer Form. Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inkl. Mappen nicht zurückschicken können. Für die Rücksendung Ihrer Unterlagen legen Sie bitte einen frankierten Rückum-schlag bei. Anderenfalls werden wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach der gesetzlich vorgeschriebenen Frist vernichten.