Die Sportklinik Hellersen ist ein Fachkrankenhaus mit derzeit 260 Planbetten in den Fachabteilungen konservative Orthopädie (Wirbelsäulenzentrum) und operative Orthopädie mit den Schwerpunkten Endoprothetik, Fußchirurgie/Kinderorthopädie, Schulter- und Ellenbogen­chirurgie, Kniechirurgie/ Sporttraumatologie, Handchirurgie / Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Wirbelsäulenchirurgie sowie Sportmedizin, Anästhesiologie, interdisziplinäre Schmerztherapie und Physiotherapie. Die konservative Orthopädiebetreibtein Wirbelsäulenzentrum in enger Zusammenarbeit mit Neurochirurgen. Ferner betreiben wir ein ambulantes Operationszentrum und führen eine umfangreiche Institutsambulanz. Es werden jährlich über 6.000 orthopädisch-unfallchirurgische Operationen stationär oder ambulant durchgeführt.

Sie besitzen Leidenschaft, zeigen viel Engagement und verfügen über die fachlichen Voraussetzun­gen für die vielfältigen Aufgaben an unserem Standort in Lüdenscheid?
Dann suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als:

Mitarbeiter für den Bereich Qualitätsmanagement (m/w/d)

WAS WIR SUCHEN

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (z. B. als Krankenhausbetriebswirt/in, Verwaltungswissenschaftler/in, Gesundheitsökonom/in), eine abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitswesen mit entsprechender Weiterqualifizierung oder vergleichbare Qualifikation
  • Qualifikation und Berufserfahrung im Qualitäts- und Risikomanagement im Gesundheitswesen
  • Erfahrung in den Prozessabläufen eines Krankenhauses wünschenswert
  • Erfahrungen im Umgang mit Krankenhausinformationssystemen(vorzugsweise ORBIS der Firma Dedalus) und den gängigen MS-Office Programmen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement sind wünschenswert
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, Kommunikations- und Moderationsfähigkeit, Durchsetzungs- und Begeisterungsfähigkeit
  • Eigenverantwortliche, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Zielorientiertes, unternehmerisches Denken und eine hohes Maß an Eigeninitiative

WAS SIE AUSZEICHNET

  • Weiterentwicklung, Anpassung und Pflege des Qualitätsmanagementsystem
  • Interne Audits, Begleitung der externen Zertifizierungsaudits
  • Beratung und Unterstützung der Klinik zu QM-relevanten Fragen
  • Struktur- und Prozessanalysen sowie deren Optimierung nach modernen, gerne auch innovativen , Qualitätsmanagementstandards
  • Definition und Einführung von SOPs
  • Veranlassung von Maßnahmen zur Risikominimierung sowie zur Qualitäts- Prozessoptimierung
  • Durch die zurzeit bestehende Anbindung an die Abteilung Medizincontrolling/Zentrale Abrechnung kann der Tätigkeitsbereich auch mit Aufgaben aus diesem Bereich erweitert werden, z. B in Form von neuen gemeinschaftlichen Projekten zur Weiterentwicklung und Optimierung der verschiedenen Prozesse in der Klinik.

WAS WIR BIETEN

  • Eine unbefristete Beschäftigung
  • keine Wochenend- oder Nachtdienste
  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in einem motivierten und engagierten Team in einer sich stetig weiterentwickelnden Klinik
  • Schichtmodelle die eine Work-Life Balance wiederspiegeln
  • Strukturierte Einarbeitungskonzepte
  • Mitarbeitervorteile wie z.B. Vergünstigungen durch unsere Programme ValueNet oder „Mitarbei­ter werben Mitarbeiter“
  • Angebot zu Qualifizierungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsorientierte Vergütung nach dem TVöD-K sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Unentgeltliche Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie kostenlose Nutzung des Fitnessraums
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Wir fördern die berufliche Gleichstellung  sowie die Vereinbarkeit von Fa- milie und Beruf. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt berücksichtigt. Ihre Beschäftigungsbedingungen und Vergütung richten sich nach dem Ta- rifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) für den Dienstleistungsbereich Krankenhäuser (TVöD-K) in der für den Bereich der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) jeweils geltenden Fassung.


Für weitergehende Informationen steht Ihnen die Personalleiterin, Frau Leonie Schaulandt (leonie.schaulandt@hellersen.de oder unter Tel. 02351 945-2077) gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung lassen Sie uns bitte vorzugsweise unter Nennung Ihres frühstmöglichen Eintrittstermins als PDF über unsere Online-Bewerbung oder per Email an Karriere@hellersen.de zukommen!




Sportklinik Hellersen                                                                                                                         Personalabteilung                                                                                                                   Paulmannshöher Str. 17                                                                                                                                     58515 Lüdenscheid