Organisatorisch-pädagogische/r Mitarbeiter/in (m/w/d) für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Die Volkshochschule ist die öffentliche Weiterbildungseinrichtung der Stadt Aschaffenburg. Sie ist mit jährlich über 50.000 Unterrichtseinheiten, über 3.400 Veranstaltungen und 56.000 Teilnehmenden die größte Weiterbildungsanbieterin der Region Bayerischer Untermain. Ein Team von 25 fest angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und über 600 aktiven nebenberuflichen Kursleitungen organisiert und gestaltet das Gesamtangebot. Die o. g. Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer der Elternzeit bis voraussichtlich 31.12.2022 zu besetzen. Die regelmäßige durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 50 % einer/eines entsprechend Vollbeschäftigten (derzeit 19,5 Stunden).

 Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

 Diese Voraussetzungen erfüllen Sie mindestens:

 Wir erwarten außerdem:

 Wir bieten Ihnen:

 Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Schwerbehinderte (bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bei) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Nähere Informationen zur Stadt Aschaffenburg als Arbeitgeber sowie Hinweise bezüglich Ihrer persönlichen Daten im Bewerbungsverfahren finden Sie auf www.aschaffenburg.de.

 Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Claudia Schoeppl

Leitung der Volkshochschule Aschaffenburg

Tel. 06021/3868870  

 Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 13.11.2020, bevorzugt per E-Mail (PDF-Datei, max. 7 MB), an: bewerbung@aschaffenburg.de, oder schriftlich an:

Stadt Aschaffenburg I Amt für zentrale Dienste I Postfach 100163 I 63701 Aschaffenburg