Zum 01.01.2022 ist im Bereich Erlösmanagement / Medizincontrolling eine Stelle als

Dokumentations- und Kodierfachkraft / MD-Bearbeitung
(m/w/d)


zu besetzen.

Vertrauen schenken. Kompetenzen geben.

Das Klinikum der Stadt Ludwigshafen gGmbH ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 16 Kliniken, 7 zertifizierten Organkrebszentren, 7 Kompetenzzentren und 5 medizinischen Instituten. Mit insgesamt 963 Betten ist das KliLu ein bedeutender regionaler und überregionaler Gesundheitsdienstleister und zudem Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg.

Gelegen in der attraktiven und wirtschaftlich starken Metropolregion Rhein-Neckar, bietet das Umfeld eine hohe Lebensqualität, ausgezeichnete Verkehrsanbindung und beste Infrastruktur.

Das Klinikum der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH hat zum 01.01.2022 ist im Bereich Erlösmanagement / Medizincontrolling eine Stelle als

Dokumentations- und Kodierfachkraft / MD-Be-arbeitung (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind mit Begeisterung dabei, wenn es um die Kodierung der vielfältigen stationären Fälle geht.
  • Sie übernehmen die Kodierung, Tumordokumentation sowie ext. Qualitätssicherung in der Ihnen zugeordneten Abteilung und stehen darüber hinaus in kollegialem Kontakt zu den unterschiedlichen Abteilungen in unserem Haus.
  • Weiterhin unterstützen Sie bei der Bearbeitung der MD-Anfragen Ihrer Abteilung.

Ihr Profil

  • Sie haben nach Ihrer Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger oder medizinischen Fachangestellten, erfolgreich, die mindestens dreimonatige Weiterbildung zur Kodierfachkraft abgeschlossen und können gegebenenfalls auch schon eine gewisse Berufserfahrung, gerne auch bereits im Bereich der MD-Bearbeitung vorweisen.
  • Das DRG-System und die Abrechnungsmodalitäten sowie Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Abläufe im Krankenhausbereich und der speziellen gesetzlichen Regelungen sind thematisch für Sie kein Neuland.
  • Der Einsatz spezifischer EDV-Anwendungen wie KodipSuite, SAP- i.s.h.med stellt für Sie keine Hürde dar.
  • Bei Ihrer Arbeit im Team sowie mit externen Partnern ist Ihnen eine kollegiale und transparente Zusammenarbeit wichtig.

    Unser Angebot

  • Es erwartet Sie eine zukunftsweisende Aufgabe in einem gut eingespielten Team mit angenehmer und kollegialer Arbeitsatmosphäre. Sie erhalten eine Vergütung nach TVöD sowie qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

    Weitergehende Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Christine Fischer, Leiterin Erlösmanagement /
    Medizincontrolling, Tel. 503 – 4726.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihre detaillierte Online-Bewerbung unter www.klilu.de/jobs. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums, da wir
    keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des
    Datenschutzes ist gewährleistet.