Die Klinikum Fichtelgebirge gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Marktredwitz eine 

Teilzeitkraft für den Bereich der Administrativen Patientenaufnahme

mit 25,00 Std./Woche (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet

• Vollständige administrative Aufnahme von Patienten in der Zentralen 
  Notaufnahme in Zusammenarbeit mit dem Triage-Team, den Pflegekräften
  und Ärzten der Zentralen Notaufnahme
• administrative Einteilung der Patienten in die dazugehörige
  Behandlungs- und Abrechnungsart
• Zusammenstellen der administrativen Aufnahmeunterlagen
• vorbereitende Tätigkeiten für die Kostenübernahme
• enge Zusammenarbeit mit dem Patientenmanagement

 

Ihr Profil

• abgeschlossene Ausbildung in einem medizinischen Beruf
  (z. B. Medizinische Fachangestellte) wünschenswert
• Abdeckung einer täglichen Einsatzzeit (Montag – Sonntag) von
  08.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  (flexible Einsatzbereitschaft vormittags und nachmittags)
• Belastbarkeit, problemlösungsorientiert, Teamfähigkeit
• sicherer, freundlicher und ruhiger Umgang mit Patientinnen und Patienten
• gute Schreibmaschinenkenntnisse
• EDV-Kenntnisse (MS-Office)
• nicht zwingend: Grundkenntnisse in Behandlungs- und Abrechnungsarten

 

Unser Angebot
• geplante und zielorientierte Einarbeitung
• die Möglichkeit, sich in einem neuen verantwortungsvollen Aufgabengebiet auszuprobieren
• gut strukturiertes Schichtsystem
• Vergütung nach TVöD

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (postalisch oder per E-Mail).
Diese richten Sie bitte an:

Klinikum Fichtelgebirge gGmbH
Personalmanagement
Roland Janke
Schillerhain 1-8
95615 Marktredwitz

oder per E-Mail (PDF-Format) an:
r.janke@klinikum-fichtelgebirge.de

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen, die uns in Papierform erreichen, leider nicht zurückgesendet werden können.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass vor Tätigkeitsaufnahme ein Nachweis gem. IFSG bzgl. Masernschutz vorzulegen ist. 

 

www.klinikum-fichtelgebirge.de