Die Stiftung Herzogin Elisabeth Hospital in Braunschweig versorgt mit ca. 860 Mitarbeitenden rund 40.000 stationäre und ambulante Patienten in den Fachabteilungen Orthopädie, Chirurgie, Gefäßchirurgie, Innere Medizin, Geriatrie, Anästhesie und Intensivmedizin mit insgesamt 205 Planbetten. Angeschlossen ist ein Ärztehaus mit ambulantem OP-Zentrum und einer Berufsfachschule Pflege mit 75 Ausbildungsplätzen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Weiterbildungsassistenzärzte für Anästhesiologie (m/w/d)

                                                                         in Vollzeit oder in Teilzeit


Die Klinik führt jährlich ca. 8000 Anästhesieleistungen in 7 bzw. 8 neu modern ausgestatteten OP-Sälen durch. Es werden alle Narkoseverfahren einer modernen Anästhesie angewendet (v.a. Allgemeinanästhesie und hoher Anteil an Regionalanästhesien). Die Leitung der Intensivstation (18 Betten), die schmerztherapeutische Versorgung der stationären Patienten und die Koordination eines Notarzteinsatzfahrzeugs gehören ebenfalls zum Aufgabenbereich der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Weiterhin gibt es eine eigene Schmerzambulanz.


Unser Angebot:


Ihr Profil:


Haben Sie Interesse?
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Chefarzt, Herrn Prof. Dr. Christoph Wiese, unter 0531/699-2601.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung gern an bewerbung@heh-bs.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungen in Papierform nicht an Sie zurücksenden können.