Sachbearbeiter/in (m/w/d) Soziale Leistungen

Im Amt für soziale Leistungen – Sachgebiet Soziale Hilfen, Kriegsopferfürsorge, Obdachlosenunterkünfte ist die o.g. Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit neu zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

Folgende Voraussetzung ist zu erfüllen:

Wir erwarten außerdem:

Wir bieten:

Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis (Qualifikationsebene 2) bis Besoldungsgruppe A 9 BayBesG. Die Einstellung im Beschäftigtenverhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit den üblichen Sozialleistungen erfolgt entsprechend der Qualifikation und der Kenntnisse. Nach umfassender Einarbeitung ist eine Höhergruppierung bis Entgeltgruppe 9a möglich. Schwerbehinderte (bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bei) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Nähere Informationen zur Stadt Aschaffenburg als Arbeitgeber sowie Hinweise bezüglich Ihrer persönlichen Daten im Bewerbungsverfahren finden Sie auf www.aschaffenburg.de.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Frau Rosa Thul oder Frau Angelika Funk
Tel. 06021/330 1451 oder 330 1440
Amt für soziale Leistungen

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 23.10.2022 direkt über unser Bewerberportal auf www.aschaffenburg.de/stellenanzeigen. Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungen außerhalb des Portals (insbesondere E-Mail-Bewerbungen) leider nicht möglich sind.

Stadt Aschaffenburg I Amt für zentrale Dienste I Postfach 10 01 63 I 63701 Aschaffenburg