Die gpe gGmbH Mainz – Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen in Mainz und Umgebung – ist als mittel­ständischer sozialer Dienstleister mit zurzeit 330 hauptamtlichen Mitarbeitenden im Bereich der medizinischen, sozialen und beruflichen Rehabilitation und Integration von Menschen mit vorwiegend psychischen Erkrankungen und Behinderungen tätig. Die Leistungen unserer Dienste und Einrichtungen sind in hohem Maße kundenorientiert. Das schließt das positive und innovative Reagieren auf die neuen Herausforderungen sozialer Arbeit ein.

gpe – Begegnung auf Augenhöhe

Zur Verstärkung des multiprofessionellen ATRIUM-Teams der gpe gGmbH Mainz suchen wir schnellstmöglich

Pädagogische- und ergotherapeutische Fachkräfte (m/w/d)

Kennziffer: ATRIUM-70000-2022 002

(Diplom, Bachelor oder Master, in Voll- und Teilzeit, unbefristet und befristet)

Zum ATRIUM gehören:

  • Arbeitsintegrierende Maßnahmen: BIMA / ProJob / UB in Kooperation mit den Agenturen für Arbeit, der Deutschen Rentenversicherung Bund und Berufsgenossenschaften
  • Arbeitsdiagnostische Maßnahmen: InDoc / DIA-AM / FOKUS / SIL in Kooperation mit Agenturen für Arbeit und Jobcentern
  • Integrationsfachdienst mit dem Schwerpunkt Berufliche Orientierung / Übergang Schule Beruf – IFD ÜSB
  • Aufbau eines Modellprojektes: MBR Phase II
  • Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement/Betriebliches Eingliederungsmanagement, intern und extern
  • eine eigenständige Praxis für Ergotherapie

Ihre Aufgaben umfassen qualifikationsspezifische Aufgaben wie:

  • Arbeits- und Rehabilitationsdiagnostik im psychiatrischen Kontext / Einzelcoaching und Gruppenangebote
  • Berufliches Matching und Profiling auf der Grundlage von IMBA
  • Identifikation medizinischer-, psychiatrischer-, psychotherapeutischer und psychosozialer Hilfebedarfe und Anbahnung entsprechender Behandlungen und Hilfen
  • Psychologische Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik
  • Ergotherapeutische Gruppenangebote mit psychisch-funktionellem Schwerpunkt sowie Einsatz kanadischer Assessments
  • Sozialrechtliche Beratung / Orientierende Sozialberatung / Beratung zu Perspektiven und Berufsklärung
  • Seminararbeit zu berufsweltbezogenen, gesundheitsfördernden und psychoedukativen Themen
  • Anbahnung und Begleitung bei betrieblicher Belastungserprobung, Training on the Job sowie fachtheoretischer- und berufspraktischer Qualifizierung/innerbetrieblicher Qualifizierungsassistenz
  • Enge Kooperation mit Dritten (vertrauten Bezugspersonen, Gemeindepsychiatrischer Verbund, Kliniken, Beratungsstellen, Berufsverbänden…)
  • Berichtswesen auf der Basis des Mini ICF APP

Anforderungen an den/die Stelleninhaber*in:

  • Erfahrung im Einzelcoaching und Seminararbeit
  • Gute Kenntnisse über psychiatrische Erkrankungen, deren Auswirkung auf Teilhabe sowie Therapien und Rehabilitationen
  • Berufserfahrung im psychiatrischen Arbeitsfeld
  • Sicherer Umgang mit dem MS-Office Paket, Internet, Führerschein

Ihre Fähigkeiten:

  • Sie überzeugen durch gewissenhaftes, verantwortungsbewusstes und engagiertes Arbeiten
  • Die Unterstützung der Klient*innen hinsichtlich der Aktivierung von Selbsthilfepotentialen und Selbstwirksamkeit stehen für Sie im Fokus
  • Herausforderungen im psychiatrisch rehabilitativen Kontext begegnen Sie mit Reflexionsvermögen, einer lösungs- und ressourcenorientierten Grundhaltung sowie Humor und Gelassenheit
  • Sie verfügen über einen selbständigen, strukturierten und effizienten Arbeitsstil
  • Ihren Arbeitseinsatz passen Sie flexibel den jeweiligen Anforderungen und Problemstellungen im Coachingprozess an
  • Die Arbeit in einem multiprofessionellen und wohlwollend aufeinander bezogenem Team ist Ihnen wichtig
  • Innovationsfreude

Wir bieten Ihnen eine der Position entsprechende Bezahlung, vielfältige Gestaltungsspielräume und Eigenverantwortung, emphatische, hilfsbereite und humorvolle Kolleginnen und Kollegen, kontinuierliche Fortbildungsmöglichkeiten sowie kollegiale Beratung und Supervision bei Bedarf. Weitere Informationen finden Sie unter: www.atrium-gpe.de. Für Fragen steht Ihnen telefonisch Frau Adams-Flach unter 06131 90600-710 zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer ATRIUM-70000-2022 002 an bewerbungen@gpe-mainz.de bzw. postalisch an die Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen gGmbH – Personalabteilung – Galileo-Galilei Straße 9a, 55129 Mainz.