Gewobag

Sachbearbeiter (w/m/d)

Grundstückswesen

Die Gewobag steht als bedeutende Berliner Wohnungsbaugesellschaft für „Die ganze Vielfalt Berlins“. Mit über
73.000 Wohnungen zählen wir zu den größten Immobilienunternehmen bundesweit. Unser Immobilienbestand
wächst und steht für die Vielfalt der Stadt. Soziale Quartiersentwicklung, Klimaschutz und wirtschaftliches Handeln sind uns bei der Entwicklung zukunftsorientierter Konzepte wichtig. Über 700 Mitarbeiter (w/m/d) engagieren sich für hohe Servicequalität und Kundennähe und sind ebenso Teil dieser Vielfalt. Im Team wollen wir unseren Erfolg ausbauen und die Gewobag modern weiterentwickeln.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Abteilung Recht im Bereich Konzernservices, einen

Sachbearbeiter (w/m/d) Grundstückswesen


Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

In dieser Position werden Sie:

  • vorbereitende Tätigkeiten im Zusammenhang mit den grundbuchlichen Vorgängen (insb. Unterlagenbeschaffung, Sachverhaltsklärung, sonst. allgemeine Korrespondenz), sowie die grundbuchliche Realisierung und Überwachung von Grundschuldbestellungen, Umschuldung, Löschung und Pfandhaftentlassung übernehmen und überwachen.
  • Darlehensverträge aus grundbuchlicher Sicht prüfen und eventuelle Eintragungshindernisse beheben.
  • Notartermine organisieren, sowie sachlich vorbereiten u. a. zur dringlichen Sicherung von Darlehensverträgen.
  • die fachliche Prüfung von Urkundenentwürfen unter Berücksichtigung von Rang- und Haftbedingungen, sowie
    von grundstücksspezifischen Besonderheiten, übernehmen.
  • die Maßnahmen zur Grundstücksordnung (Teilung, Verschmelzung, Zu-/Abschreibungen, Eintragung von Baulasten etc.) nach wirtschaftlich/rechtlichen Erfordernissen vorbereiten und realisieren.
  • die sachrechtliche Grunddienstbarkeit und Baulasten durch konzeptionelle Erarbeitung von Bewirtschaftungsverträgen inkl. Verhandlungsführung sichern und den Abschluss vorbereiten.
  • Anfragen von Nachbarn, Ämtern und Behörden zu nachbarrechtlichen Angelegenheiten (Einhaltung der Abstandsflächen bei Bauvorhaben, Überbauung, Geh-, Fahr- und Leitungsrechte, Müllstandsflächen, Feuerwehrstellflächen, grenznahe Bepflanzungen etc.) bearbeiten.
  • Nachbarvereinbarungen, Bewirtschaftungsverträge und Grundstücksbenutzungsverträge in enger Abstimmung
    mit den Fachabteilungen gestalten, verhandeln und schließen.
  • im Grundstücksverkehr durch Prüfung von grundstücksrelevanten Daten (Grundbuch, Baulasten etc.) unterstützen.
  • bei Rechtsverfahren mitwirken.
  • das passive und aktive Erbbaurecht des Konzerns verwalten und die Schnittstelle für entsprechende Korrespondenzen und Anfragen bilden.
  • für die interne und externe Berichtserstattung zuarbeiten.
  • bei der Datenpflege in SAP (LUM) mitwirken.
  • im Einzelfall Abrechnungsunterlagen erstellen und bei der Erstellung von Klagebegründungen/- Erwiderungen
    im Zuge der restitutionsbezogenen Grundstücksabrechnung zuarbeiten.
  • (gebühren-) Rechnungen bearbeiten und Grundstücksakten archivieren.

Sie verfügen über folgende Qualifikationen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/-m Immobilienkauffrau/-mann oder zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/-n oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht oder vergleichbarem Studium oder eine Fortbildung zum Rechtsfachwirt
  • wünschenswert ist mehrjährige Berufserfahrung in der Immobilienbranche, sowie im Grundstückswesen
  • wünschenswert ist eine abgeschlossene Weiterbildung im Bereich Grundbuchordnung und Nachbarschaftsrecht
  • Sie verfügen über sehr gute und anwendungsbezogene Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen - hauptsächlich
    in Word und Excel und gute SAP-Kenntnisse
  • Persönlich überzeugen Sie durch Ihre Kontaktfähigkeit, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre Leistungsorientierung.

Unser Angebot für Sie:

  • Ein moderner Arbeitsplatz im „Herzen“ Berlins an der Spree mit einer langfristigen beruflichen Perspektive
  • Eine gute und faire Vergütung sowie eine betriebliche Altersversorgung im unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Gleitzeit, i.d.R. ein flexibles Arbeitszeitkonto, 30 Tage Urlaub + 2 Tage bezahlte Freistellung am 24.12. und 31.12.
  • Die Möglichkeit mobil zu arbeiten
  • Regelmäßige Entwicklungsgespräche und individuelle Weiterbildungs- und Coachingvereinbarungen
  • Viele „Inhouse“ Sportkurse, Unternehmensevents und Bereitstellung von Fahrrädern/Autos für Dienstfahrten
  • Die Möglichkeit die Gewobag in Projekten u.a. zur sozialen und nachhaltigen Stadtentwicklung mitzugestalten
  • Rabatte bei Mitgliedschaften u.a. bei Fitnesscenter und LPG, kostenloses Kaffeeangebot

Vielfalt ist nicht nur ein Teil unseres Claims, sie beschreibt auch unser Selbstverständnis als Unternehmen.
Wir begrüßen deshalb jede Bewerbung, unabhängig von der kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, dem Alter sowie der sexuellen Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich über unser
Online-Bewerbungsformular.

Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Personalabteilung | Alt-Moabit 101 A | 10559 Berlin,
Ansprechpartnerin: Christine von Maltzahn | Fon: 030 4708-1227 | www.gewobag.de

Alle Informationen online unter www.gewobag.de/stellenangebote 
Bewerbungen bitte ausschließlich über unseren Online-Bewerbungsbogen
Unsere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter
https://www.gewobag.de/datenschutz 

2016 – ERHIN Award
1. Preis in der Kategorie „Verantwortungsvolle Personalführung“

2016 HR-Excellence Award
1. Preis in der Kategorie „Diversity Management“

2017 Auszeichnung
„Top-Karrierechancen für Hochschulabsolventen“ von Focus und Focus Money.

2018 BBU-ZukunftsAwards
1. Preis „Fokus: Mensch“

HR Excellence
Award 2021

Kategorie „New Work“