Die ENTEGA AG mit ihren rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist einer der größten kommunalen Regionalversorger Deutschlands und befindet sich mehrheitlich über die HEAG Holding AG im Besitz der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Mit seinen Tochtergesellschaften ist das Unternehmen in den Geschäftsfeldern Energieerzeugung, Energiehandel, Energievertrieb, Energienetze, öffentlich-rechtliche Betriebsführung und Shared Services aktiv. Das Unternehmen verfolgt eine konsequente Nachhaltigkeitsstrategie, für die es 2013 mit dem renommierten Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus ist ENTEGA einer der größten Anbieter von Ökostrom und klimaneutralem Erdgas in Deutschland. ENTEGA verkauft nicht nur Ökostrom, sondern investiert auch in den Ausbau der erneuerbaren Energien

Für das Ausbildungsjahr 2019 stellen wir Plätze für die

Einstiegsqualifizierung „Arbeiten an versorgungstechnischen Anlagen“ (m/w)

zur Verfügung

Tätigkeits-/Aufgabenbeschreibung:


Als Teilnehmer der Einstiegsqualifizierungsmaßnahme werden Sie die Grundlagen der Metall- und Versorgungstechnik kennenlernen. Sie planen und installieren Anlagen und Systeme für den Bereich der Gebäudetechnik. Hierzu zählt vor allem das Errichten, Instandsetzen und Warten von Sanitär-, Heizungs- und klimatechnischen Anlagen. Diese Maßnahme bildet die Basis für den Ausbildungsberuf des Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.

Qualifizierungsinhalte:

Einstiegsvoraussetzungen:

Zu den Voraussetzungen zählen Interesse an technischen Zusammenhängen, Zuverlässigkeit und gute Deutschkenntnisse (mind. Sprachniveau B1). Des Weiteren sind praktische Erfahrungen von Vorteil.

Ausbildungsdauer:

1 Jahr

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Ihr Ansprechpartner:

Matthias Haas
Telefon: 06151 / 701-7061